Melos ist führender Hersteller von Kunststoff-Granulaten und Cable Compounds. Wir entwickeln individuelle Lösungen für vielfältige Anwendungen im Bereich Sport & Freizeit und in der Kabelindustrie.
An unserem Standort in Melle bei Osnabrück beschäftigen wir über 260 Mitarbeiter – und wir wachsen weiter! Aktuell haben wir folgende Position zu besetzen:

Melos ist führender Hersteller von Kunststoff-Granulaten und Cable Compounds. Wir entwickeln individuelle Lösungen für vielfältige Anwendungen im Bereich Sport & Freizeit und in der Kabelindustrie.
An unserem Standort in Melle bei Osnabrück beschäftigen wir über 260 Mitarbeiter – und wir wachsen weiter! Aktuell haben wir folgende Position zu besetzen:

Unbefristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

LEITER SUPPLY CHAIN MANAGEMENT [m|w|d]

 

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie verantworten und verbessern die Arbeitssicherheit und die KPI Kennzahlen im Bereich Produktionsplanung, Einkauf und Logistik
  • Sie haben Mitarbeiterverantwortung und sind für die Entwicklung und Förderung einzelner Mitarbeiter zuständig
  • Shopfloor Meetings werden durch Sie begleitet und geführt
  • Sie optimieren die Beschaffung von Handelswaren, Rohstoffen und Hilfsmitteln, überwachen und steuern die Produktionskapazitäten und Lagerbestände und prüfen und bewerten die Wirtschaftlichkeit werksübergreifend
  • Sie sind für die Prozessplanung und Sicherung des Warenflusses entlang der gesamten Wertschöpfungskette zuständig
  • Sie führen geeignete Softwarelösungen und Prozesse zur Steuerung der Materialbewegungen ein
  • Sie führen und begleiten Vertragsverhandlungen

Ihre Kompetenzen:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein Studium mit Schwerpunkt „Supply Chain Management“ oder Logistik oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie besitzen mehrjährige Arbeitserfahrung, idealerweise mit Führungsverantwortung
  • Sie optimieren Produktionsprozesse auf Basis der Lean Methode
  • Eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie unternehmerisches, verantwortungsbewusstes und systematisches Denken und Handeln zeichnet Sie aus
  • Mit Microsoft Office-Produkten arbeiten Sie routiniert und bringen Erfahrungen mit ERP-Systemen mit, idealerweise mit Microsoft Dynamics NAV
  • Ihre Englischkenntnisse sind verhandlungssicher

Unser Angebot:

  • Intensive Einarbeitungsphase, kurze Dienstwege sowie Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten sowie Home Office und damit die Möglichkeit Familie und Beruf zu vereinbaren
  • Attraktive und leistungsgerechte Bezahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jubiläumszahlungen
  • 37,5 Std./Woche und 30 Tage Urlaub
  • Betriebsruhe über Weihnachten und Neujahr
  • Vom Unternehmen finanzierte Teambuilding- und Gesundheitsmaßnahmen
  • Fahrradleasing (BusinessBike)
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit zeitgemäßer digitaler Infrastruktur
PolyComp Holding GmbH
Personalabteilung | Marie Hartmann
Bismarckstrasse 4–10 | D-49324 Melle
Telefon: +49 54 22 94 47-0 | www.melos.com

So läuft der Bewerbungsprozess ab

Die Bewerbung ist schon abgeschickt und jetzt fragt ihr euch, was euch erwartet? 🤔 In erster Linie wollen wir euch in den nächsten Schritten natürlich kennenlernen. 👋🙂 Natürlich gibt es dafür verschiedenste Möglichkeiten, daher erfahrt ihr im Video was auf euch zukommt! Wie immer – exklusiv aus der Personalabteilung.🤫

Das beeindruckt uns bei Bewerbern

Es ist wieder soweit: Wir klären den nächsten Mythos, der sich um das Thema Bewerbungen rankt.🔮 Dieses Mal teilen wir mit euch, was uns bei Bewerbern wirklich beeindruckt. 😎 Wir empfehlen: Gut aufpassen und die Tipps direkt umsetzen, wenn ihr bei uns positiv in Erinnerung bleiben möchtet. 😉🤝

Das ist im Vorstellungsgespräch zu beachten

Im Vorstellungsgespräch wollt ihr euch im besten Licht präsentieren, oder? Aber apropos Licht… 💡 Welche äußeren Umstände solltet ihr in der Vorbereitung wohl noch mitdenken? Ein paar Dinge gibt es schon, die ihr beachten solltet und natürlich lassen wir euch dabei nicht im Dunkeln tappen, sondern verraten die Details im Video! 📺 Die Infos kommen, wie immer, direkt aus der Melos-Personalabteilung. 🕵️

So läuft das Vorstellungsgespräch inhaltlich ab

Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch: Panik oder Freude? Oder doch ein bisschen von beidem? 😵‍💫 Damit ihr nachts trotzdem ruhig schlafen könnt, 😴 erfahrt ihr exklusiv von unserer Ausbildungskoordinatorin, wie ihr euch auf unsere Vorstellungsgespräche am besten vorbereitet. 👀 Also dann: Nutzt das Insiderwissen und startet anschließend ganz entspannt in euer Gespräch mit uns! 👋🙂

Das geht für uns gar nicht in der Bewerbung

Must-have vs. No-Go: Heute geht es allerdings nicht um Mode, sondern um eure Zukunft! 🔮 Ihr wollt wissen, was in eurer Bewerbung für eine Ausbildung gar nicht geht? 🚫 Eine Antwort aus dem echten Leben erhaltet ihr bei uns, denn wir haben wieder Insiderwissen direkt aus der Melos-Personalabteilung für euch! 🕵️ Vermeidet diese Fehler und kommt eurer Ausbildung bei uns einen großen Schritt näher. ✅

Darauf achten wir in der Bewerbung

Pssst!🤫 Ihr wollt Insiderwissen aus der Personalabteilung zum Thema Bewerbung? 🕵️ Trifft sich gut, denn in unseren Insights erfahrt ihr, worauf ihr in eurer Ausbildungsbewerbung bei uns achten solltet.☝️Verlasst euch nicht mehr auf 0-8-15-Wissen aus dem Internet und seid euch stattdessen sicher: Wenn ihr diese Hinweise umsetzt, erhöht ihr eure Chancen auf ein Vorstellungsgespräch bei uns enorm!🚀

Fachkraft für Lagerlogistik [m|w|d]

In deinen 3 Ausbildungsjahren zur Fachkraft für Lagerlogistik [m|w|d] kontrollierst und lagerst du eingehende Waren, stellst Lieferungen zusammen und erstellst Tourenpläne. Außerdem verlädst und versendest du Güter und erstellst die entsprechenden Papiere. Um dich zu bewerben, solltest du mindestens einen Hauptschulabschluss haben und deine Aufgaben gewissenhaft und ordentlich erledigen.

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Fachkraft Lagerlogistik [m|w|d]“ <

Industriemechaniker für Betriebstechnik [m|w|d]

In der Ausbildung zum Industriemechaniker für Betriebstechnik [m|w|d] sorgst du für die Installation, Wartung und Instandsetzung unserer Betriebs- und Produktionsanlagen. Dazu gehört auch die Ausführung von Reparaturarbeiten und das Anfertigen von Ersatzteilen. Für die 3,5-jährige Ausbildung solltest du mindestens einen Hauptschulabschluss haben und dich für handwerkliche Tätigkeiten begeistern.

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Industriemechaniker [m|w|d]“ <

Elektroniker für Betriebstechnik [m|w|d]

In deinen 3,5 Ausbildungsjahren zum Elektroniker für Betriebstechnik [m|w|d] bist du für die reibungslose Funktion unserer elektrischen Betriebs- und Produktionsanlagen zuständig. Auch die Installation und Inbetriebnahme von Anlagen und Stromkreisen gehört zu deinen Aufgaben. Für die Ausbildung solltest du mindestens einen Hauptschulabschluss und technisches Verständnis haben.

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Elektroniker [m|w|d]“ <

Fachinformatiker Systemintegration [m|w|d]

Die Installation, Einstellung und Entwicklung von Hard- und Software stehen in deiner Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration [m|w|d] im Vordergrund. Außerdem unterstützt du in deinen 3 Ausbildungsjahren die Kollegen bei Anwenderproblemen und entwickelst unsere Netzwerk-infrastruktur weiter. Mit einem Realschulabschluss und Interesse an IT bist du für die Ausbildung geeignet.

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Fachinformatiker [m|w|d]“ <

Industriekaufmann/ -frau [m|w|d]

In der Ausbildung zum/ zur Industriekaufmann/ Industriekauffrau [m|w|d] durchläufst du sämtliche Abteilungen, die für die wirtschaftlichen Prozesse im Unternehmen wichtig sind. Dazu gehören Einkauf, Vertrieb, Buchhaltung, Marketing und Personal. Nach 3 Jahren bist du mit der Ausbildung fertig, für die du mit einem Realschulabschluss und kaufmännischem Verständnis geeignet bist.


> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Industriekaufmann [m|w|d]“ <

Chemielaborant [m|w|d]

In der 3,5-jährigen Ausbildung als Chemielaborant [m|w|d] bereitest du physikalisch-chemische Versuche vor, führst sie durch und wertest sie aus. Du entwickelst mit deinen Versuchen neue Produkte und unterstützt die ständige Prozessoptimierung. Für die Ausbildung geeignet bist du mit einem mindestens guten Realschulabschluss und Begeisterung für Naturwissenschaften, insbesondere Chemie.

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Chemielaborant [m|w|d]“ <