22.03.2017

Hochtemperatur-Compounds für Automobilkabel sorgen für Mobilität

Melos und Kooperationspartner Inhol bieten eine breite Palette strahlenvernetzbarer, hochtemperaturbeständiger Compounds für Automobilanwendungen wie Batteriekabel und Primärleitungen an. Verschiedene halogenfreie und halogenhaltige Produkte werden entwickelt, um Normen wie SAE, HMC, JASO, ISO und LV erfüllen zu können. Automobilkabel, hergestellt mit Melos Cable Compounds, werden weltweit von bekannten Automobilherstellern eingesetzt.

Das Mecoline RDX Produktportfolio bietet eine Vielzahl von Lösungen für Kabelhersteller, die als Zulieferer für die Automobilindustrie tätig sind. Das Sortiment besteht aus sechs Isolations-Compounds für dünnwandige Primärleitungen, die speziell für die Anforderungen in der Automobilbranche entwickelt wurden. Außerdem kann unter mehreren Compoundlösungen für Batteriekabel ausgewählt werden, wie z. B. voll- oder halbflexible und ölbeständige Compounds auf Polyolefin- oder Fluorelastomer-Basis.

Halogenfreie Isolations-Compounds (Mecoline I RDX 1213 F & Mecoline I RDX 1229 F) sind für Betriebstemperaturen bis zu 125 °C geeignet. Diese strahlenvernetzbaren Mischungen können mit sehr hohen Liniengeschwindigkeiten verarbeitet werden. Zu den Hauptanwendungen zählen unter anderem dünne Drähte für Primärisolationen (SAE J1128).

In höhere Sphären des Thermometers gelangen wir mit den halogenhaltigen Varianten der Mecoline RDX-Reihe. Betriebstemperaturen von max. 150 °C bis 225 °C können leicht erreicht werden. Für Temperaturen über 200°C werden aufwendige Rezepturen auf Basis von Fluorpolymeren eingesetzt. Zusätzlich zeichnen sich bestimmte Produkte durch eine hohe Öl- und Medienbeständigkeit, außergewöhnliche Flexibilität und weitere einzigartige Eigenschaften aus, um Anwendungen wie Batteriekabel in Hybrid- oder Elektro-Fahrzeugen zu bedienen. Die Rezepturen werden speziell für Normen wie ISO 6722, ISO 14572, SAE J1127 oder SAE J1128 entwickelt.

Mehr Informationen über die neue Mecoline Cable Compound Highlights erhalten Sie auf der Interwire 2017 an Stand 959 oder auf der Wire Russia an Stand C26!

Weitere Informationen finden Sie im Highlight-Flyer.