Melos Panorama

Der Standort Melle

Melle – Klein aber fein

Melle – eine kleine, aber feine Stadt im Süden des Landkreises Osnabrück. Mit knapp 49.000 Einwohnern ist Melle tatsächlich aber gar nicht so klein – und seit 1977 ist Melle immerhin auch eine selbstständige Stadt. Mit 254 Quadratkilometern zwischen dem Wiehengebirge und dem Teutoburger Wald ist Melle flächenmäßig die drittgrößte Stadt Niedersachsens. Wow! Wer hätte das gedacht?

 

Aufstrebende Wirtschaft vor Ort, ein vielfältiges kulturelles Angebot, unzählige Veranstaltungen, Kindergärten, Schulen, Betreuungsangebote, Schwimm- und Freibäder, Sportvereine, Sehenswürdigkeiten, sogar historische, Einkaufsmöglichkeiten „von bis“ – man könnte die Liste ewig fortführen. Fest steht: Melle kann was. Und Melos auch. Aber sehen Sie einfach selbst!  

Lageplan Melle

Melle in Zahlen

Mitarbeiter
0
Melos-Mitarbeiter
Coloured Granules
0

Tonnen/ Jahr produzierte Sport- und Freizeitgranulate

 

Cable Compounds
0

Tonnen/ Jahr produzierte Industrial Compounds

 

 

Einwohner Melle
0
Einwohner hat Melle
50 mal zum Mond
0
Mal reichen die aus unserem Material produzierten Kabel bis zum Mond
Sprint Weltrekord
0

Sekunden ist der aktuelle Weltrekord über 100 m Sprint von Usain Bolt auf unserem Granulat

Melos Village
0
m² groß ist unser Melos Village
Melos auf Facebook
0
Fans haben wir auf Facebook
Stadt Melle Logo
0

Jahre besteht die Stadt Melle

Fachkraft für Lagerlogistik [m|w|d]

In deinen 3 Ausbildungsjahren zur Fachkraft für Lagerlogistik [m|w|d] kontrollierst und lagerst du eingehende Waren, stellst Lieferungen zusammen und erstellst Tourenpläne. Außerdem verlädst und versendest du Güter und erstellst die entsprechenden Papiere. Um dich zu bewerben, solltest du mindestens einen Hauptschulabschluss haben und deine Aufgaben gewissenhaft und ordentlich erledigen.

> Stellenanzeige <

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Fachkraft Lagerlogistik [m|w|d]“ <

Industriemechaniker für Betriebstechnik [m|w|d]

In der Ausbildung zum Industriemechaniker für Betriebstechnik [m|w|d] sorgst du für die Installation, Wartung und Instandsetzung unserer Betriebs- und Produktionsanlagen. Dazu gehört auch die Ausführung von Reparaturarbeiten und das Anfertigen von Ersatzteilen. Für die 3,5-jährige Ausbildung solltest du mindestens einen Hauptschulabschluss haben und dich für handwerkliche Tätigkeiten begeistern.


> Stellenanzeige <

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Industriemechaniker [m|w|d]“ <

Elektroniker für Betriebstechnik [m|w|d]

In deinen 3,5 Ausbildungsjahren zum Elektroniker für Betriebstechnik [m|w|d] bist du für die reibungslose Funktion unserer elektrischen Betriebs- und Produktionsanlagen zuständig. Auch die Installation und Inbetriebnahme von Anlagen und Stromkreisen gehört zu deinen Aufgaben. Für die Ausbildung solltest du mindestens einen Hauptschulabschluss und technisches Verständnis haben.

> Stellenanzeige <

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Elektroniker [m|w|d]“ <

Fachinformatiker Systemintegration [m|w|d]

Die Installation, Einstellung und Entwicklung von Hard- und Software stehen in deiner Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration [m|w|d] im Vordergrund. Außerdem unterstützt du in deinen 3 Ausbildungsjahren die Kollegen bei Anwenderproblemen und entwickelst unsere Netzwerk-infrastruktur weiter. Mit einem Realschulabschluss und Interesse an IT bist du für die Ausbildung geeignet.


> Stellenanzeige <

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Fachinformatiker [m|w|d]“ <

Industriekaufmann/ -frau [m|w|d]

In der Ausbildung zum/ zur Industriekaufmann/ Industriekauffrau [m|w|d] durchläufst du sämtliche Abteilungen, die für die wirtschaftlichen Prozesse im Unternehmen wichtig sind. Dazu gehören Einkauf, Vertrieb, Buchhaltung, Marketing und Personal. Nach 3 Jahren bist du mit der Ausbildung fertig, für die du mit einem Realschulabschluss und kaufmännischem Verständnis geeignet bist.

> Stellenanzeige <

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Industriekaufmann [m|w|d]“ <

Chemielaborant [m|w|d]

In der 3,5-jährigen Ausbildung als Chemielaborant [m|w|d] bereitest du physikalisch-chemische Versuche vor, führst sie durch und wertest sie aus. Du entwickelst mit deinen Versuchen neue Produkte und unterstützt die ständige Prozessoptimierung. Für die Ausbildung geeignet bist du mit einem mindestens guten Realschulabschluss und Begeisterung für Naturwissenschaften, insbesondere Chemie.

 

> Download Ausbildungs-Flyer <

> Postkarte „Chemielaborant [m|w|d]“ <