Februar 2020

Laykold als offizieller Bodenbelag bei den Koblenz Open

Melos erstmals als Ausstatter für Deutschlands größtes Hallen-Tennisturnier: Der Laykol-Bodenbelag ist dieses Jahr der offizielle Bodenbelag des mit großem Abstand bestbesuchten Deutschen Challenger Turniers: den Koblenz Open.

Beim ATP Challenger Koblenz Open geht es nicht nur um das Preisgeld, sondern auch um wichtige Punkte für die Weltrangliste. Das Publikum darf sich auf spannende Matches mit den besten Spielern der Welt freuen. Die Conlog Arena als zweitgrößte Halle in Rheinland-Pfalz bietet optimale Bedingungen für ein Spektakel dieser Größenordnung. Des Weiteren ist in diesem Jahr der Acryl-Sportbelag von Laykold der offizielle Bodenbelag der Koblenz Open.

Die Laykold-Systeme sind langlebige, widerstandsfähige und allwettertaugliche Hartplatzbeschichtungen, die mit einer hervorragenden Bespielbarkeit und farbenfroher Optik überzeugen. Diese kann leicht angepasst werden, um eine Vielzahl von Kriterien hinsichtlich Leistung, Bespielbarkeit und optischer Erscheinung zu erfüllen. Das System kann z. B. mit einer speziell angefertigten Gummimatte ausgestattet werden, um bessere Dämpfungseigenschaften und somit erhöhten Spielkomfort zu gewährleisten. Laykold wurde bereits für einige namenhafte Tennisturniere eingesetzt, unter anderem bei den Miami Open oder dem FED Cup in Nashville.

Jahrzehnte lange Erfahrung, bereits auf mehr als 100.000 Plätzen eingesetzt und mittlerweile einer der Weltmarktführer: die Acryl-Sportbelagsysteme von Laykold. Es ist also alles vorbereitet für ein Turnier der Extraklasse, das zu den größten Hallenturnieren in Deutschland zählt. Kulturbegeisterte, Sportfans und Freunde der niveauvollen Unterhaltung kommen hier auf ihre Kosten. 
 

Weitere Informationen zu Laykold:

neu Icon: link Arrow Der Melos Newsletter
neu ×

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über unsere Produktneuheiten, unsere neuesten Entwicklungen, unsere Messetermine und vieles mehr. Mit dem Melos-Newsletter bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.