September 2020

Matchball für Laykold® –  Nach 42 Jahren punkten die US Open mit neuem Bodenbelag 

Die deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev hat es auf dem neuen Laykold® Bodenbelag bis ins Finale geschafft und dort in einem 5-Satz-Krimi gegen den Österreicher Dominic Thiem verloren. Dennoch bleibt er unser Sieger der Herzen.

Die Verantwortlichen bei den US Open entschieden sich für einen fortschrittlichen Bodenbelag mit optimaler Spielperformance und Umweltverträglichkeit und wählten hierfür den Laykold® Bodenbelag. Wie bereits bei den ATP-Turnieren wie den Miami Open und den New York Open wird Laykold® nun auch im größten Tennisstadion der Welt als offizieller Spielboden eingesetzt. Der neue Laykold® Boden wurde für die US Open auf sage und schreibe 46 Courts installiert. Die US Open sind als schnelles Turnier bekannt, weshalb die Turnierverantwortlichen ein besonderes Augenmerk auf die Platzgeschwindigkeit gelegt hatten. Die neuen Laykold® Böden liefern mit die schnellsten Plätze der Tour. Damit war Laykold® als offizieller Bodenbelag der US Open rechtzeitig zum Beginn des Grand Slam ready-to-play.

Wie im Arthur Ashe Stadium Laykold® installiert wurde, können Sie hier im beeindruckenden Zeitraffervideo sehen!

Ist Laykold® auch für Ihr Projekt oder Ihre Sportanlage interessant?

Hier können Sie mehr über die technischen Details erfahren
und Kontakt zu uns aufnehmen.

 

Laykold® - Acryl-Sportbelagsysteme

neuIcon: link Arrow Der Melos Newsletter
neu×

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über unsere Produktneuheiten, unsere neuesten Entwicklungen, unsere Messetermine und vieles mehr. Mit dem Melos-Newsletter bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.